Rotelinsen Eintopf

Diesmal zeige ich euch mein Rote-Linsen-Eintopf Rezept. Einfach gemacht, Mega lecker und man bekommt damit viele Leute satt. Super Rezept wenn Ihr mal Besuch habt. Ich hoffe das euch gef├Ąllt. Aber genug, jetzt geht es zum Rezept!

Zutaten:


500g Rote Linsen
800ml Gem├╝sebr├╝he
4 Pfefferbei├čer
500g Kartoffeln
2 Karotten
1 Paprika
3 Fr├╝hlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Dose gehackten Tomaten
┬Ż Tube Paprikamark
┬Ż Tube Tomatenmark


Gew├╝rzmischung:


2 TL Salz
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Paprikapulver (Rosenscharf)
1 TL Thymian
┬Ż Chiliflocken


Zubereitung:


Bei diesem Rezept m├╝ssen wir leider als erstes eine Menge schnibbeln. Aber es wird sich lohnen.
Also schneiden wir die Pfefferbei├čer in ca. 1cm lange St├╝cke. Die Paprika, die Karotten, die Fr├╝hlingszwiebeln und die Kartoffeln schneiden wir in grobe St├╝cke und geben alles in eine Sch├╝ssel.
Den Knoblauch schneiden/hacken wir erst ca. 20 Minuten vor Ende, da wir den Knoblauch nicht so lange mitkochen wollen.
Wir haben jetzt alles klein geschnitten und k├Ânnen uns jetzt daran machen den Dutch Oven anzuheizen. Daf├╝r lassen wir einen ┬ż vollen kleinen AZK durchgl├╝hen und geben die Briketts dann unter den Dutch Oven und lassen den dann vorheizen.
Wenn der Dutch Oven dann langsam auf Temperatur kommt geben wir etwas Oliven├Âl hinein und lassen dieses dann auch erstmal hei├č werden. Die erste Zutat, die wir in den Dutch Oven geben sind unsere Pfefferbei├čer, die wir mit etwas R├Âstaromen versorgen wollen. Bratet die Pfefferbei├čer aber nicht zu langen an. Nur leicht von allen Seiten.
Wenn das erledigt ist geben wir schon den geben wir unsere Roten Linsen dazu und schwitzen die nur ganz kurz mit an. Macht das nicht zu lange, dass euch die Linsen nicht anfangen zu verbrennen.
Als n├Ąchstes geben wir dann den Rest des Gem├╝ses dazu und schwitzen das auch wieder etwas an.
Nach dem wir alles jetzt etwas angeschwitzt haben, machen wir uns nun etwas Platz am Rand des Dutch Oven und geben dort unser Paprika und Tomatenmark hinein. Das wollen wir auch kurz anschwitzen und tun dann alles miteinander verr├╝hren. Jetzt kommen die gehackten Tomaten hinzu und wieder verr├╝hren wir alles gut miteinander.
Das Ganze lassen wir etwas ziehen und geben dann die Br├╝he und die Gew├╝rze hinzu. Wenn wir jetzt nochmal alles gut verr├╝hrt haben, lassen wir den Dutch Oven gut f├╝r 45 ÔÇô 50 Minuten k├Âcheln.
Schaut w├Ąhrend dieser Zeit immer mal wieder in den Dutch Oven, ob noch genug Fl├╝ssigkeit drin ist und euch nichts anbrennt.
Nachdem wir jetzt alles ca. 50 Minuten haben k├Âcheln lassen, schneiden wir nun den Knoblauch m├Âglichst klein und geben in dann mit den Dutch Oven. Jetzt lassen wir alles nochmal 15-20 Minuten k├Âcheln und schmecken dann am ende nochmal ab ob nicht vielleicht was fehlt. In meinem Fall war alles super und ich konnten den Ducth Oven so von der Feuerstelle holen.
Ich sag euch, dieses Rezept lohnt es mal nachzumachen. Es ist nicht schwer zu machen aber daf├╝r Mega lecker und man kann damit wirklich viele Leute satt bekommen.

Wenn es euch gefallen hat freue ich mich ├╝ber ein Feedback und vielleicht auch einem Bild dazu. Viel Spa├č beim Nachmachen.

Eurer Marcus von BBQ Culture

Webseite von BBQ Culture https://bbq-culture.de/

Die BBQ Freunde bei Facebook https://de-de.facebook.com/BBQFreunde…