Ananas Erdnuss Curry

Dieses Rezept werdet Ihr so nirgends wo anders finden da es komplett meinem Hirn entsprungen ist 😉. Ich habe mir mit der Zeit mein Curry so hingebaut wie ich es am liebsten habe. Ihr müsst es unbedingt mal ausprobieren. Es lohnt sich! Zutaten: 2 Hähnchenbrustfilets1 Ananas1 mittelgroße Zwiebel2 Karotten1 Paprika1 Bund Brechbohnen1 Dose eingelegte Mandarinen2 Knoblauchzehenetwas Ingwer2 Dosen Kokosmilch 3-4 EL Ketjap Manis2-3 EL Soja Soße2 TL Honig2 TL rote Currypaste2-3 EL Erdnussbutter (Stückig/Crunchy)2 TL Salz1 TL Pfeffer1 TL Knoblauchpulver1 TL Paprikapulver Edelsüßetwas Mehletwas Erdnussöl Dutch Oven und Dutch Oven Tisch von BBQ Toro – https://www.bbq-toro.de/ Zubereitung: Anfangen tun wir damit, dass wir das HähnchenfleischRead More →

Rezept: Zutaten 1 x Paprika 1 x Zwiebeln 2 x Karotten 4 x Frühlingszwiebln 3 x Zehen Knoblauch 2 TL Ingwer 1 EL Sempio Chili Paste 4 EL Ketjap Manis 2 EL Mirin 1 EL Sesamöl 1 x Flanksteak 100g Mungobohnenkeime Zubereitung Als erstes schneiden wir die Zwiebel in dünne Halbringe und die Frühlingszwiebeln in dünne ringe. Den Knoblauch und den Ingwer reiben zu einer art Paste. Zum Knoblauch, Ingwer, Zwiebel und Frühlingszwiebel geben jetzt die Sempio Paste, den Mirin, den Ketjap Manis und das Sesamöl und mischen alles gut durch. Dann schneiden wir das Flanksteak in dünne Streifen und geben es auch zur Marinade.Read More →

Sticky Asian Entrecote Diesmal machen wir ein asiatisch / koreanisch mariniertes Entrecote Steak. Geschmacklich ein Hammer und nicht schwer zu machen. Wer die koreanische Küche mag wird es lieben. Wenn euch das Rezept gefallen hat würde ich mich über Feedback und ein Abo freuen. Viel Spaß beim Nachmachen Eurer Marcus von BBQ Culture Die BBQ Freunde bei Facebook https://de-de.facebook.com/BBQFreunde… Webseite von BBQ Culture https://bbq-culture.de/Read More →

Der Asia Burger ist nichts für Kinder oder Jemanden der kein scharfes Essen mag. Hier ist Bumms drin aber auch sehr viel Geschmack. Es ist einfach mal eine andere Art des Burgers die sich lohnt mal zu probieren. Zutaten: 400g Rinderhack 1 Frühlingszwiebel 1 Avocado 1 kleine rote Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 kleines stuck Ingwer 1 halbe Spitzpaprika 100g mini Mungbohnen Keime 2 Burger Buns 1 Chili Honig Mayonnaise Sirachca Sauce Soja Sauce Salz Steak Pfeffer Etwas Salat 1 TL Curry Pulver Zubereitung: Als erstes müssen die Zwiebel, der Knoblauch, der Ingwer, die Chili, die Paprika und die Frühlingszwiebel klein geschnitten werden. Dann geben wirRead More →