Shotgun Shells

Dieses Fingerfood muss man mal gemacht haben. Es bietet sich an zu machen wenn man Reste von z.B. Cola Fleisch, Pulled Pork oder Pulled Beef hat. Es ist schnell und einfach gemacht und ist dazu auch noch mega lecker.

Zutaten für 6 Shotgun Shells:


6 Cannelloni
250g Cola Fleisch / Pulled Pork / Pulled Beef
100 g geriebenen Cheddar
12 scheiben Bacon
BBQ Soße

Zubereitung:


Die Zubereitung ist diesmal super einfach, wenn man das Cola Fleisch oder Pulled Pork nicht mit dazu zählt 😉
Als erstes geben wir den Käse und das Cola Fleisch in eine Schüssel und vermengen alles so bis es gleichmäßig verteilt ist.
Jetzt nehmen wir uns schon die Cannelloni und füllen dort unsere Käse-Fleisch Masse hinein.
Wenn alle Cannelloni gefüllt sind bestreichen wir die Außenseite Cannelloni mit BBQ Soße.
Jetzt kommen wir auch schon zum letzten Schritt bevor es auf den Grill geht.
Wir wickeln jetzt sie Cannelloni in Bacon ein. Für eine Cannelloni benötigt man etwas zwei Scheiben Bacon.
Die Shotgun Shells wollen wir auf dem Grill im indirekten Bereich bei ca. 180 Grad garen.
Ihr solltet die Shotgun Shells nach ca. 10 Minuten wenden so dass der Bacon von allen Seiten gleichmäßig Hitze bekommt. Wenn Die Cannelloni langsam weich wird und der Bacon langsam Farbe bekommt, dann könnt ihr anfangen die Shotgun Shells mit BBQ Soße zu glasieren.
Dies macht im Abstand von ca. 10 Minuten von beiden Seiten der Shotgun Shells.
Habt Ihr das gemacht sind unsere Shotgun Shells auch schon fertig.

Wenn Ihr wissen wollt wie man Cola Fleisch machen kann, solltet ihr mal auf meinem Blog oder auf meinem YouTube Kanal vorbeischauen. Da findet ihr auch noch viel mehr leckere Sachen 😉!

Wenn es euch gefallen hat freue ich mich über ein Feedback und vielleicht auch einem Bild dazu.

Viel Spaß beim Nachmachen.
Eurer Marcus von BBQ Culture