Wilkommen zur Aktion Kochsünde trifft Lieblingsgericht!

Heute zeige ich euch meinen Beitrag zum Thema #Kochsündetrifftlieblingsgericht !
Wie ich finde eine klasse Challange die ins leben gerufen wurde von der GartenArche.

Nominiert hat mich mein Freund vom Kanal Smoking B’s BBQ! Unbedingt mal vorbeischauen!!

https://www.youtube.com/channel/UCiAEjzsktrKDjck2rtxeX-Q

Rezept:

Zutaten (6 Portionen):

500g Rinderhackfleisch
1 großer Lauch
1 mittelgroße Zwiebel
500g Nudeln
2 x 250g Schmelzkäse
200g Creme fraiche
200ml Sahne
700ml Gemüsebrühe
1 TL Salz
1 -2 TL Zucker
¼ TL Cayenne Pfeffer
½ TL Schwarzer Pfeffer
¼ TL Muskat

Verwendete Materialien:

Raketenofen von Petromax: https://amzn.to/2ysjng6
DutchOven von Petromax: https://amzn.to/2VQTrTA
Auflaufform: https://amzn.to/3eBF3XH

Zubereitung:

Den DutchOven gut vorheizen. Ich hab diesmal den Raketenofen von Petromax ausgepackt und den DutchOven ft4.5 genommen. Der Rakentofen bringt eine schöne Hitze und läst sich super mit Anzündholz befeuern.

Raketenofen

Wir wollen als erstes die Zwiebel anschwitzen und schneide sie dazu in kleine Würfel. Jetzt geben wir etwas Schweineschmalz in den DutchOven und lassen dieses heiß werden. Dann geben wir die Zwiebeln in den Dopf.
Wenn die Zwiebeln glasig werden kommt das Hackfleisch hinzu und wird mit angebraten.
In der Zwischenzeit können wir nun den Lauch schneiden. In meinem Fall war es ein sehr dicker und ich hab ihn halbiert und dann in Halbringe geschnitten.
Wenn das Hack langsam Farbe bekommt geben wir den geschnittenen Lauch dazu.

Raketenofen Dutch Oven

Wenn der Lauch dann langsam etwas Weich wird geben wir die Gemüsebrühe dazu und schließen den DutchOven für ca. 20 Minuten und lassen alles etwas köcheln.
Wenn der Lauch nun ganz weich geworden ist geben wir die restlichen Zutaten hinzu und verrühren alles gründlich.
Jetzt das ganze nochmal für 10 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit kann man die Nudel kochen. Die Nudeln aber etwas härter lassen da sie im Auflauf noch etwas nachziehen.
Nudeln und den Inhalt des DutchOven in eine Auflaufform geben und etwas Käse darüber geben.
Jetzt noch kurz überbacken und fertig ist die Kochsünde! 😉

Auflauf

Wenn es euch gefallen hat freue ich mich über ein Feedback und vielleicht auch einem Bild dazu.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Eurer Marcus von BBQ Culture

Webseite von BBQ Culture https://bbq-culture.de/
Die BBQ Freunde bei Facebook https://de-de.facebook.com/BBQFreunde…